Home / KUCHEN / Kaffee Käsekuchen: das Rezept für ein frisches und cremiges Kuchen ohne backen

Kaffee Käsekuchen: das Rezept für ein frisches und cremiges Kuchen ohne backen

Coffee Cheesecake ist ein frisches und köstliches Dessert ohne Backen für Kaffeeliebhaber. Es kann am Ende einer Dinnerparty oder zu einem besonderen Anlass serviert werden und ist perfekt für alle Jahreszeiten, besonders aber für den Sommer.

Die Originalversion des klassischen New Yorker Käsekuchens besteht aus knusprigen Kakaokeksen und geschmolzener Butter, wird mit weichem Frischkäse und frischer Schlagsahne belegt und mit Mokkakaffee aromatisiert.

Geben Sie eine Prise ungesüßtes Kakaopulver darüber und Sie haben einen Dessertlöffel mit verschiedenen Texturen, bei dem die Fülle der Füllung und die Knusprigkeit der Kruste perfekt mit den würzigen Aromen von Kaffee und Schokolade verschmelzen.

SCHNELLES UND EINFACHES REZEPT: Sie müssen nur warten, bis es im Kühlschrank fest geworden und abgekühlt ist, dann aus der Form nehmen und es als Dessert nach einer Mahlzeit oder als köstlichen Snack mit Ihren Lieben genießen. Sie können Mokka durch eine entkoffeinierte Variante ersetzen, wenn diese auch für Kinder geeignet ist.

Wir haben diesen Käsekuchen nur mit bitterem Kakao garniert, es gibt aber auch spektakulärere Alternativen, z. Für einen Farbtupfer fügen Sie dunkle Schokoladenstückchen, Schokoladen-Espressobohnen, Schlagsahne oder Beeren hinzu. Wenn Sie möchten, können Sie für köstliche Portionsgerichte statt einzelner Pfannen mit Scharnier auch Teigringe oder kleine Gläser verwenden.

Befolgen Sie die Anweisungen und Ratschläge Schritt für Schritt, um Kaffee-Käsekuchen zuzubereiten. Wenn Sie diese Art der Zubereitung mögen, sollten Sie sich unsere Auswahl an Käsekuchen nicht entgehen lassen, von denen einer unwiderstehlicher ist als der andere, oder einen Käsekuchen mit Kaffee probieren.

Zutaten

Kakaokekse

300 gr Butter

150 gr Gelatineblätter

10 gr Gesüßter Mokkakaffee nach Geschmack

150 ml Schlagsahne

300 g Puderzucker

150 gr Frischkäse

300 gr Ungesüßtes Kakaopulver

Zubereitung

Kaffee Käsekuchen

Um den Kaffee-Käsekuchen zuzubereiten, geben Sie zunächst die Kakaokekse in einen Mixer und zerkleinern Sie sie.

Schritt 2
Die zerkleinerten Kekse in eine Schüssel geben und mit der warmen, geschmolzenen Butter übergießen.

Schritt 3
Mischen Sie alles, bis eine gut vermischte Substanz  entsteht.

Schritt 4
Den Boden und die Seiten einer 24-cm-Springform mit Backpapier auslegen. Die Mischung einfüllen und mit der Rückseite eines Löffels andrücken. In den Kühlschrank stellen und etwa eine Stunde aushärten lassen.

Schritt 5
Gelatineblätter 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 6
Schlagsahne mit Puderzucker schlagen.

Schritt 7
Den Frischkäse dazugeben und nochmals mit einem Mixer verrühren .

Kaffee Käsekuchen

Schritt 8
Den mit Mokka gesüßten Kaffee erhitzen, die ausgedrückte Gelatine dazugeben und bei schwacher Hitze schmelzen; nach dem Abkühlen die resultierende Mischung über den Frischkäse und die Sahne gießen.

Schritt 9
Starten Sie den Elektromixer und schlagen Sie alles glat.

Schritt 10
Gießen Sie die Creme über den Keksboden, glätten Sie die Oberfläche 10 Minuten lang und stellen Sie ihn dann zum Abkühlen für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank.

Schritt 11
Nehmen Sie den Käsekuchen nach einer Weile aus der Form, legen Sie ihn auf einen Teller und bestreuen Sie die Oberfläche mit ungesüßtem Kakaopulver.

Schritt 12
Lassen Sie den Käsekuchen einige Minuten bei Zimmertemperatur stehen, damit er besonders cremig wird.

Schneiden Sie Ihren Kaffee-Käsekuchen in Scheiben und genießen Sie ihn

Kaffee Käsekuchen

Kaffee Käsekuchen: das Rezept für ein frisches und cremiges Kuchen ohne backen.

About admin

Check Also

Baileys-Sahne-Torte mit Nüssen

4Eier (Gr. M) 100 gZucker + 1 ELZucker Salz 75 gMehl 50 gSpeisestärke 1 TLBackpulver …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *