Home / SUPPE / Kohlbrühe

Kohlbrühe

Kohlbrühe

Ich liebe Kohl als Salat, aber ich muss zugeben, dass ich bis vor kurzem nicht einmal gekochten Kohl schmecken konnte. Schon als Kind habe ich das Mittagessen ausgelassen, wenn Kohlsuppe oder sogenannter Süßkohl auf dem Speiseplan stand.

Aber als ich Mutter wurde und fast alle Ideen für gekochte Gerichte ausgeschöpft waren, musste ich mich an der Zubereitung dieser Suppe versuchen.

ZUTATEN:

– 1 Zwiebel,
– 1 Lauch,
-1 große Karotte,
– 2 Knoblauchzehen,
– 1 kg frischer Kohl,
– 1 Würfel Gemüsesuppe,
– 1 Teelöffel Oregano,
– 2 Esslöffel Olivenöl,
– 1 l Tomatensaft (selbst gemacht oder gekauft),
– 2 l Wasser,
– Salz nach Geschmack.

VORBEREITUNG:

Zwiebel und Lauch fein hacken und zum Schmoren in eine Pfanne geben. Olivenöl und ein halbes Glas Wasser darübergießen und 5 Minuten köcheln lassen.

Den Knoblauch hacken, die Karotte putzen und reiben, dann mit der Zwiebel in den Topf geben und mit einem Glas Wasser bedecken. Einen Würfel Suppe zu einem Teelöffel Oregano geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Den Kohl fein hacken und in die Pfanne geben. Mit Tomatensaft und 2 l Wasser aufgießen.

Reduzieren Sie die Temperatur auf dem Herd auf die Hälfte und lassen Sie es noch 1 Stunde kochen. Zum Schluss mit Salz abschmecken.

Diese Kohlsuppe braucht keine Gewürze, sie ist schön, lecker und gesund, so wie sie ist :).

About admin

Check Also

Karottensuppe

Karottensuppe Zutaten Es ist notwendig: 300-400 g Karotten 1 Zwiebel 1 Kartoffel 100 g Zucchini …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *