Home / KUCHEN / Schweizer Biskuitrolle

Schweizer Biskuitrolle

Zutaten

4 m.-große Eier
1 Prise Salz
140 g Zucker
140 g Mehl
1 TL Backpulver

Für die Füllung
5 Blatt Gelatine
200 g Naturjoghurt
300 g Magerquark
85 g Zucker
1 Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb und Saft davon
350 g Schlagsahne
1 EL Puderzucker
Zucker zum Bestreuen

Für die Garnitur
etwas Zitronenmelisse
einige Zitrone(n) – Spalten

Zubereitung

1. Als erstes für Biskuit die Eier trennen. Danach die Eiweiße steif schlagen. Dann Salz und 100 g Zucker einrieseln lassen und die Eigelbe zufügen und unterrühren. Jetzt Mehl und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und unterheben.

2. Als nachstes den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und schön glatt streichen. Nun im vorgeheizten Ofen bei 185°C (Umluft) 10 – 12 min. backen.
Anschließend auf ein feuchtes, mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Danach das Backpapier vorsichtig abziehen und den Kuchen mit dem Tuch vorsichtig aufrollen und Abkühlen lassen.

3. Jetzt für die Füllung die Gelatine in Wasser einweichen.Dann Joghurt, Quark, 85 g Zucker, Zitronenschale und -saft verrühren. Nun die Gelatine ausdrücken und nach Anleitung auflösen.
Dann etwas Creme in die Gelatine rühren, dann alles unter Rest Creme rühren. Ca. 5 – 6 min. kaltstellen, bis die Creme zu gelieren beginnt. Danach 150 g Sahne steif schlagen und unter die Creme heben.

5. Nun den Biskuit wieder ausrollen und Die Creme auf die Platte streichen, wieder zusammen rollen und mind. 3 Std. kaltstellen. Noch den Rest der Sahne steif schlagen und mit Sahnetuffs, Zitronenmelisse und Zitronen verzieren.

Schweizer Biskuitrolle

Guten Appetit

About admin

Check Also

Baileys-Sahne-Torte mit Nüssen

4Eier (Gr. M) 100 gZucker + 1 ELZucker Salz 75 gMehl 50 gSpeisestärke 1 TLBackpulver …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *