Home / KUCHEN / Tiramisu-Torte

Tiramisu-Torte

4Espressopulver

7 clMandellikör

6Eier (Gr. M)

200 gZucker

1 Pck.Vanillezucker

130 gMehl

½ TLBackpulver

500 gMascarpone

25 gKakaopulver

Fett für die Backform

Zubereitung

1

Espressopulver in 250 ml kochendem Wasser auflösen und etwas abkühlen lassen. Likör dazugießen und verrühren. Boden einer Springform (22 cm Ø) einfetten.

2

Für den Biskuit 4 Eier trennen. Eiweiß mit 4 EL lauwarmem Wasser steif schlagen und zum Schluss 125 g Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und vorsichtig unter die Eiermasse heben. Biskuitmasse in die Springform geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen. Biskuit aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3

Für die Creme die Mascarpone, 2 Eier und 75 g Zucker mit dem Schneebesen des Handmixers verrühren. Biskuit waagerecht halbieren und den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen. Mit Hälfte der Espresso-Mischung beträufeln und 1/3 der Creme darauf glatt streichen. Jetzt den zweiten Boden darauflegen und mit der übrigen Espresso-Mischung beträufeln. Torte mit der übrigen Creme rundherum einstreichen. Mit einem Esslöffel leichte Spitzen ziehen.

4

Torte mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

5

Lieber auf dem Blech backen? Du kannst den Biskuit für die Tiramisu-Torte auch in der Fettpfanne des Backofens statt in einer Springform backen. Den ausgekühlten Boden dann nicht längs sondern quer halbieren und mit der Mascarpone-Creme übereinander schichten. Um eine Hälfte des Bodens unfallfrei auf die zweite zu legen, kannst du zum Beispiel zwei Pfannenwender verwenden.

About admin

Check Also

Baileys-Sahne-Torte mit Nüssen

4Eier (Gr. M) 100 gZucker + 1 ELZucker Salz 75 gMehl 50 gSpeisestärke 1 TLBackpulver …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *